Sprache
 

Jubiläumslauf 1650 Jahre Altrip 

Wettbewerbe

Jubiläumslauf (12.5km) 25 Tln. angemeldet

Ehrenrunde (6.5km) 17 Tln. angemeldet

walking / nordic walking (6.5km) 7 Tln. angemeldet

Ausschreibung

Jubiläumslauf 1650 Jahre Altrip

 

Veranstalter: TUS Altrip

Kontakt:  0176-39576183        Doreen Stüwe, Abteilung Leichtathletik

Facebook: www.facebook.com/tusaltrip

Homepage: http://tus-altrip.de

Email:doreen.s.100@web.de

 

Veranstaltungsort:   Waldpark Altrip, Am Waldpark, 67122 Altrip

Termin  08.09.2019

 

Wettbewerbe / Strecken

Walking/Nordic Walking 6,5 km

Ehrenrunde: 6,5 km

Jubiläumslauf: 12,5 km

Die Strecken sind NICHT von einem DLV-lizensiertem Vermesser vermessen, die vom Teilnehmer erbrachte Leistung kann nicht als Qualifikation anerkannt werden.

 Start / Ziel:  Waldpark Altrip

Der komplette Weg besteht aus Asphalt und festen Waldwegen. Allerdings kann dieser jahreszeitlich bedingt, auch mit Pfützen und Laub bedeckt sein. Unsere Streckenkontrolle behält sich vor, am Tag der Veranstaltung, die Strecke abzuändern oder bei extremer Witterung, den Lauf abzusagen (Hochwasser)

Im Falle einer Absage der Veranstaltung aus Sicherheitsgründen, erhalten die Läufer das Startgeld zurückerstattet.

Entlang der Strecke befinden sich in entsprechenden Abständen Kilometer-Schilder, Streckenposten weisen den Teilnehmern an unübersichtlichen Stellen den Weg.

 

Wertungen:

 

Walking/Nordic Walking

Strecke 6km .  Start erfolgt 10 Minuten später als Hauptlauf.

Ehrenrunde

Eine 6km-Runde.

Ab U12 (Jahrgang 2008-2009), Einteilung in Altersklassen in „10er Jahres-Schritten“

Jubiläumslauf

Strecke 12 km, die 6 km-Runde wird zweimal gelaufen.

Ab U12 (Jahrgang 2008-2009), Einteilung in Altersklassen in „10er Jahres-Schritten“

Startzeiten

10:30 Uhr Jubiläumslauf

10:40 Uhr Walking/Nordic Walking

10:50 Uhr Ehrenrunde

12:00 Uhr Siegerehrung

 

Teilnahmegebühren

Ehrenrunde 6,-€

Walking/Nordic Walking 6,-€

Jubiläumslauf 8,- € 

FÜR NACHMELDER vor ORT:

!Achtung! Für Nachmeldungen muss leider zusätzlich eine Gebühr von 2,- Euro erhoben werden.

Vor Ort nur Barzahlung. Bitte bringt möglichst passend die Gebühr mit.

 

Anmeldung / Meldeschluss

Online-Anmeldung ab Mitte Mai 2019 bis 05.09.2019 -  23:59 Uhr (Später eingehende Anmeldungen gelten als Nachmeldungen)

Die Freigabe auf der Startliste erfolgt erst nach dem Zahlungseingang. Bei Überweisung wird den TeilnehmerInnen automatisch nach der Anmeldung die Bankverbindung mitgeteilt.

Spätester Zahlungseingang bis zum 07.09.19

 

Nachmeldungen und Abholung der Startunterlagen

Am 08.09.19 von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr, im Waldpark Altrip

Startgebühren inkl. Nachmeldegebühren bitte bar bereithalten (keine elektronische Zahlung möglich).

!Achtung! Wird bei einer Nachmeldung kein Jahrgang angegeben, erfolgt keine Wertung.

 

Zahlungsmöglichkeiten

Lastschrift, Überweisung, Bar vor Ort.

Bankverbindung: TuS Altrip

                              Sparkasse Vorderpfalz

                              IBAN: DE 51545500100000435685

                            

 

Zeitmessung

Die elektronische Zeitmessung wird von der Firma br- timing durchgeführt und erfolgt über einen Einweg-Chip der an der Startnummer befestigt ist.

 

Garderobe

Vor Ort wird den Teilnehmern eine Aufbewahrung kostenfrei zur Verfügung gestellt. Da der Platz begrenzt ist, können keine großen Sporttaschen angenommen werden. Für die Garderobe wird nicht gehaftet.

 

Verpflegung der Teilnehmer während des Laufs

Nach ca. 3 km steht eine Wasserstelle bereit. Im Ziel stehen Wasser und Bananen bereit. Die Verpflegung wird bei extremer Witterung  angepasst.

 

 

 

Ergebnislisten

Werden am Veranstaltungstag vor Ort ausgehängt und sind nach Veröffentlichung im Internet einsehbar.

 

Umkleiden / Duschen :

Duschen und Umkleideräume keine.

 

Anreise:

Auto: Naviadresse: Am Waldpark, 67122 Altrip hinunterfahren bis an den Waldrand, rechts ist ein grosser Parkplatz. Ausreichend Parkplätze stehen auch im Ort zur Verfügung.

 Öffentliche Verkehrsmittel: Die nächstgelegene Haltestelle „Maxburgstrasse“ wird von der Buslinie 570 angefahren mit anschließendem Fußweg von ca. 500 m.