Sprache
 

City Triathlon Mainz 2019 

Wettbewerbe

Sprint 0,5-20-5 (Start Mittags) 182 Tln. angemeldet Verfügbar

Super-Sprint 0,25-10-2,5 Start Mittags) 19 Tln. angemeldet Verfügbar

Staffel 0,5-20-5 (Start Mittags) 15 Tln. angemeldet Verfügbar

Ausschreibung

Header

 

Ausschreibung zum City-Triathlon Mainz 2019


 

Distanzen

Schnupper Triathlon (Super-Sprint Triathlon)
Schwimmen 250 Meter, Radfahren 10,5 km, Laufen 2,8 km
Mindestalter: 18 Jahre

Sprint Triathlon & Staffeln
Schwimmen 500 Meter, Radfahren 21 km, Laufen 5,6 km
Mindestalter: 18 Jahre

Startzeiten für alle Distanzen

11. August 2019 - vormittags – Start ab 08:00 Uhr bis 9:00 Uhr
11. August 2019 - nachmittags – Start ab 14:00 Uhr

 

Location

Gelände des ZDF
ZDF-Straße 1
55127 Mainz

 

Anmeldung
Anmeldungen erfolgen ausschließlich über das Anmeldeportal von BR-Timing möglich. Den
dazugehörigen Link finden Sie auf der Homepage des TCEC Mainz.
Die Anmeldung ist erst gültig, nachdem die Startgebühr überwiesen wurde.

Startgebühren
Schnupperdistanz (Super-Sprint) 29 €
Sprintdistanz 39 €
Staffeln 45 €

Alle Preise inkl. Miete für den Chip zur Zeitmessung und Parkplatz
Wir erheben keine Kaution für den Chip zur Zeitmessung.
Bei Verlust des Chips müssen wir eine Gebühr von 20 € erheben.

Lt. DTU-Vorgaben erheben wir einen „Doping Euro“, der direkt an den Verband abgeführt wird und
unmittelbar zur Dopingbekämpfung genutzt wird.
Dieser „Doping Euro“ wird auf der Bestätigungsmail und Zahlungsaufforderung gesondert ausgeführt und
ist mit zu überweisen.

Kein Bankeinzug möglich!

Bitte überweisen Sie das Startgeld, ggf. zzgl. der Kosten für zusätzliche Eintrittskarten etc. innerhalb von 7 Tagen nach Anmeldung wie folgt:

TCEC-Mainz
MVB Mainzer Volksbank

IBAN: DE91 5519 0000 0001 0410 29
BIC/SWIFT: MVB MDE 55

Bitte geben Sie bei der Überweisung unbedingt den in Ihrer Bestätigungsmail genannten Betreff an. Zahlungen die wir nicht zuordnen können, werden nicht berücksichtigt.
 
Anmeldungen denen wir innerhalb von 10 Tagen keine Zahlung zubuchen können, werden automatisch gelöscht. Es ist dann eine erneute Anmeldung zur Teilnahme nötig.

Anmeldeschluss: 20. Juli 2019
Nachmeldungen sind nicht möglich.

Stornierung: bis 01. Juli 2019 gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes.
Als Bearbeitungsgebühr fallen 15 € an, die wir von der Rücküberweisung abziehen

Ummeldungen: bis 20. Juli 2019 möglich.
Als Bearbeitungsgebühr fallen 15 € an, die zu überweisen sind.

Das Ummelden von Staffelstarten ist kostenlos Die Ummeldung muss uns nur
namentlich bei der Abholung der Startunterlagen angezeigt werden.

Urkunden: Urkunden können über die BR-Timing Homepage ausgedruckt werden.

Schwimmen

Schwimmen

Geschwommen wird in einem 25-Meter-Pool, der speziell für diese Veranstaltung auf dem Gelände des
ZDF aufgebaut wird.
Gestartet wird in Gruppen, je Startgruppe werden die 8 Bahnen des Pools mit maximal 8 Teilnehmern pro
Bahn besetzt. Die Starterlisten mit Gruppeneinteilung wird eine Woche vor der Veranstaltung auf der
Homepage des TCEC
Beim Schwimmen ist die vom Veranstalter zur Verfügung gestellte Bademütze zu tragen.
Es stehen Helfer zur Verfügung, die die geschwommenen Bahnen mitzählen. Die vorletzte Bahn wird vom
Helfer angezeigt, indem ein Schwimmbrett in das Wasser gehalten wird.

Schnupperdistanz                  250 Meter
Sprintdistanz und Staffeln     500 Meter

Neoprenanzüge sowie sonstige, schwimmunterstützende Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Das Becken ist bei Bedarf entsprechend beheizt.

 

Radfahren

Rad

 

Höhenprofil:
Höhendifferenz

93 Meter (Höhe von 144 Meter bis 237 Meter)
Gesamtanstieg 131 Meter

Von der Wechselzone aus geht es auf einen Rundkurs, der beim Schnuppertriathlon (Super-Sprint)
einmal, bei der Sprintdistanz und bei den Staffeln zweimal zu durchfahren ist.

Streckenverlauf

  • Start aus der Wechselzone auf dem ZDF Gelände
  • durch Mainz - Lerchenberg
  • danach Richtung Mainz - Drais
  • nach der Abfahrt bei Mainz - Drais führt die Strecke über asphaltierte Landwirtschaftswege /Radwege
  • der weitere Streckenverlauf verläuft parallel zur Autobahn A60
  • durch Mainz - Marienborn
  • zurück zur Wechselzone auf dem ZDF-Gelände

Bei der Abfahrt Mainz - Drais (Warnzeichen im Streckenbild) wird ein Streckenposten frühzeitig auf die
Gefahrenstelle (90 Grad Kurve) hinweisen.

(Änderungen der Strecke vorbehalten)


Hinweise zur Radstrecke

Nach Abschluss der ersten Rad Runde muss sich jeder Teilnehmer entsprechend der Beschilderung
(zweite Runde / Ziel) eigenverantwortlich selbst richtig einordnen.

Die Strecke ist in Fahrtrichtung für den allgemeinen Straßenverkehr gesperrt.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Gültigkeit der StVO besteht.

Sollte wider Erwarten doch im Einzelfall ein Auto auf die Strecke fahren, bitten wir auch im Wettkampf um
defensives Fahrverhalten, Autos haben die größere Knautschzone!

Während des Radfahrens gilt weiterhin:

  • es ist ein radsportspezifischer Helm zu tragen (lt. DTU-Sportordnung)
  • beim Wechsel vom Schwimmen auf das Rad ist der Helmriemen zu schließen bevor das Rad vom
    Radständer genommen wird
  • das Rad ist in der Wechselzone bis zur Aufstiegsmarkierung zu schieben
  • beim Wechsel vom Rad zum Laufen muss der Helmriemen geschlossen bleiben, bis das Rad
    wieder in der Wechselzone am Radständer abgestellt wurde
  • es gilt absolutes WINDSCHATTENVERBOT auf der gesamten Radstrecke
  • es ist das RECHTSFAHRGEBOT zu beachten

    Verstöße gegen die DTU-Richtlinien können mit Disqualifikation geahndet werden.

Laufen

Die Laufstrecke führt rund um das ZDF-Gelände.
Beim Schnuppertriathlon muss eine Runde, bei der Sprintdistanz und den Staffeln müssen zwei
Runden gelaufen werden.

Auf der Laufstrecke befindet sich eine Verpflegungsstelle, an der Wasser und Isotonische Getränke zur
Verfügung gestellt werden.

(Änderungen der Laufstrecke vorbehalten)

Staffeln

  • Der Schwimmer startet mit angelegtem Zeitmess Chip
  • Der Radfahrer kann bereits die Startnummer und geschlossenen Helm tragen
  • Beim Wechsel vom Schwimmer zum Radfahrer wird der Zeitmess Chip in der Wechselzone
    übergeben.
  • Das Rad darf erst nach der erfolgten Chip Übergabe bewegt werden und muss solange auf dem
    Radständer verbleiben.
  • Beim Wechsel vom Radfahrer zum Läufer werden Startnummer und Zeitmess Chip in der
    Wechselzone übergeben.
  • Das Rad ist vor der Übergabe auf dem Radständer abzustellen. Der Helm darf erst nach der
    Übergabe geöffnet werden.
  • In der Wechselzone darf sich nur der jeweils nächste Starter aufhalten und ist nach Beendigung
    der Disziplin unmittelbar zu verlassen. Dabei ist darauf zu achten, dass keine anderen Teilnehmer
    behindert werden.

 

Veranstaltungsablauf

Die Veranstaltung wird im Rahmen der DTU-Sportordnung durchgeführt.


Die Zeitnahme erfolgt durch die Firma BR-Timing, mittels Zeit Chip.
Während des Wettkampfes dürfen keine fremden Transponder bzw. Zeitmess Chips getragen werden!
Laufen Sie, nachdem der erste Startschuss gefallen ist, nicht mehr über die Zeitnahmematten am
Anfang und Ende der Wechselzone. Das führt zu Falschauslösungen der Zeitnahme und kann im
Zweifelsfall zur Disqualifikation führen.

Während des gesamten Wettkampfes darf kein Kopfhörer o. ä. getragen werden, damit die akustische
Wahrnehmungsfähigkeit nicht beeinträchtigt wird. Tonabspielgeräte jeglicher Art (Walkman, Handy, MP3-
Player etc.), dürfen nicht mitgeführt werden. Die Begleitung von Teilnehmern mit dem Rad oder das
Mitführen von Babyjoggern, Hunden etc. ist nicht gestattet und kann zur sofortigen
Disqualifikation führen.

Das Thema Umweltschutz ist auch für uns als Verein ein wichtiges Thema.
Bitte werfen Sie keinen Abfall auf der Rad- oder Laufstrecke weg.
Auf der Radstrecke evtl. verzehrte Gel- oder Riegelpackungen bitte weiterhin am Rad mitführen.
Auf der Laufstrecke kann Verpackungsmaterial im Bereich der Verpflegungszone entsorgt werden.
Wer seinen Abfall außerhalb dieser Zone wegwirft, wird entsprechend verwarnt und/oder
disqualifiziert.

Achtung
Sollten Sie den Wettkampf vorzeitig beenden, müssen Sie sich umgehend beim nächsten
Wettkampfrichter oder im Ziel melden.

Startunterlagen
Die Startunterlagen können vor der Veranstaltung am Samstag, 10.08.2019 zwischen 10 und 13 Uhr vor
der Einfahrt zum ZDF-Gelände abgeholt werden.
Am Veranstaltungstag können die Unterlagen ab 6:30 Uhr bis 13:00 Uhr für Nachmittagsstarter ebenfalls
vor der Einfahrt des ZDF-Gelände abgeholt werden.

Zur Abholung der Startunterlagen ist die Vorlage eines Ausweisdokuments (Personalausweis,
Führerschein) notwendig. Ortsansässige Teilnehmer werden gebeten die Abholmöglichkeit am Samstag zu nutzen.

Bei der Abholung der Unterlagen durch einen Dritten, ist eine Kopie des Ausweisdokumentes des Teilnehmers erforderlich.


Mit den Startunterlagen erhalten Sie

  • Startnummer
  • Radaufkleber
  • Helmaufkleber
  • Aufkleber Kleidungsbeute

Wir empfehlen den Chip zur Zeitnahme mit einem Neoprenband am linken Fußgelenk zu tragen. Sollten
Sie kein Chipband besitzen, kann dieses gegen einen Betrag von 5 Euro bei der Abholung der
Startunterlagen erworben werden.

Eine Bademütze wird vom Veranstalter gestellt. Die Bademütze erhalten Sie beim Zugang zum
Schwimmbad.

Die Startnummer darf während des Schwimmens nicht getragen werden. Sie wird am Fahrrad in der
Wechselzone gelagert und beim Wechsel vom Schwimmen auf das Rad angelegt.
Beim Radfahren ist Startnummer auf dem Rücken hinten, beim Laufen vorne zu tragen. Es empfiehlt sich,
ein Startnummernband zu verwenden (bitte mitbringen – wird nicht vom Veranstalter gestellt).
Die Startnummer darf weder in ihrer Beschaffenheit, Form oder anderweitig verändert bzw. beschriftet
werden. Sponsorenaufdrucke dürfen nicht verdeckt oder verändert werden.
Die Startnummer ist nässeresistent und reißfest, muss daher nicht gesondert geschützt werden.

Der Radaufkleber ist an gut sichtbarer Stelle am Rad, in Fahrtrichtung links anzubringen (z.B. an der
Sattelstütze oder am Bremskabel der Hinterradbremse).
Der Helmaufkleber ist auf der Stirnseite des Fahrradhelmes anzubringen.

Ein Kleidungsbeutel, Rucksack o. ä. kann in einem gekennzeichneten Bereich beim Veranstalter
abgegeben werden. Bitte dazu den entsprechenden Kleidungsbeutel Aufkleber anbringen.
Wir übernehmen keine Haftung für Sach- und Wertgegenstände, Bargeld etc.

Bike Check-in
Den Chip zur Zeitmessung erhalten Sie beim Check-in des Fahrrades. Der Bike Check-in ist ab 7:00
Uhr am Veranstaltungstag möglich.
Das Rad ist an den mit Ihrer Startnummer gekennzeichneten Radständer abzustellen. Am Rad darf
ausschließlich benötigtes Equipment deponiert werden, das zum Radfahren und zum Laufen benötigt wird.
Das Equipment ist so zu platzieren, dass kein Teilnehmer behindert wird.

Bike Check-out
Der Fahrrad Check-out nach dem der letzte Wechsel erfolgt ist nur gegen Rückgabe des Chips zur
Zeitmessung und Vorlage der Startnummer möglich. Bitte halten Sie beides beim Check-out bereit, damit dieser zügig abgewickelt werden kann.
Sollte der Check-out eines Teilnehmers aufgrund eines Unfalls o. a. Umstände ggf. nicht möglich sein,
werden wir das Rad und weiteres Equipment in unsere Obhut nehmen.
Wir übernehmen keine Haftung für mitgeführtes Equipment oder andere private Gegenstände/Bargeld.

Wettkampfbesprechung
Die Wettkampfbesprechungen finden Gruppenweise 15 Minuten vor dem Start der jeweiligen
Startgruppe im Vorstartbereich des Schwimmbecken statt. Die Startgruppe ist anhand der Starterliste
ersichtlich. Die Starterliste wird ca. 1 Woche vor dem Wettkampf auf der Homepage des TCEC
veröffentlicht.

Wechselzone
Zugang zur Wechselzone ausschließlich für teilnehmende Athleten gestattet!
Das Rad muss in der Wechselzone, bis zur Aufstiegsmarkierung geschoben werden. Fahren innerhalb
der Wechselzone ist nicht erlaubt!
Bei der Rückkehr von der Radstrecke, ist an der Abstiegsmarkierung abzusteigen und das Rad an Ihren
vorgesehen Platz Wechselplatz zu schieben.

Zielbereich und Verpflegung
Im Zielbereich wird Verpflegung mit Getränken, Obst und Kuchen für die Teilnehmer angeboten.

Toiletten und Duschen
Sind im Bereich Start/Wechselzone und im Ziel zu finden. Bitte auf die Beschilderung achten.

Wichtiger Hinweis

Änderungen in der Ausschreibung und des Gesamtablaufs vorbehalten.
Leider kann es vorkommen, dass aufgrund höherer Gewalt eine sichere Durchführung nicht gewährleitstet
werden kann. So bedingt z.B. eine Wetterlage mit Gewitter, das ein schwimmen nicht durchgeführt werden
kann. In diesem Fall wird die Veranstaltung als Duathlon ausgetragen

Sollte der Fall eintreten, dass die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt abgesagt werden muss, können
geleistete Zahlungen nicht zurückerstattet werden.

Parkplätze
Parkplätze stehen im Umfeld kostenlos zur Verfügung

Zuschauer
Jeder Teilnehmer kann mit der Anmeldung 2 Eintrittskarten für den ZDF-Fernsehgarten, für je 8 Euro
erwerben (nur so lange der Vorrat reicht)
Für den Teilnehmer wird keine Eintrittskarte benötigt!

Der Bereich zwischen Schwimmbad, Wechselzone und Zielbereich ist für Zuschauer über kurze Wege gut
erreichbar, so dass ausreichende Möglichkeiten zum Anfeuern bestehen.
Hinweis: Beim Verlassen des ZDF Geländes erlischt die Eintrittskarte!
Bitte behindern Sie keine Athleten und folgen Sie den Anweisungen des Organisationspersonals und der
Polizei.

Bei Rückfragen zur Veranstaltung stehen wir gerne per Email heiko.maris@tcec-mainz.com zur
Verfügung. Wir bitten darum, von telefonischen Anfragen abzusehen.

Bei der Vielzahl von Anfragen können nicht alle Nachrichten unmittelbar beantwortet werden. Wir bitten
um Verständnis.

Gesamtorganisation

Heiko Maris: heiko.maris@tcec-mainz.com

Abweichungen und Änderungen vorbehalten

Bitte beachten Sie evtl. Aktualisierungen auf der Homepage des TCEC Mainz

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch schon jetzt viel Spaß und einen erfolgreichen
Triathlon Tag beim