Sprache
 

13. Entega Schülertriathlon Mainz 

Wettbewerbe

Schüler D (Jg. 2012/2013) (1.3km) 1 Tln. angemeldet Verfügbar

Schüler C (Jg. 2010/2011) (3.3km) 8 Tln. angemeldet Verfügbar

Schüler B (Jg. 2008/2009) (6.5km) 10 Tln. angemeldet Verfügbar

Schüler A (Jg. 2006/2007) (15.5km) 8 Tln. angemeldet Verfügbar

Jugend B (Jg. 2004/2005) (15.5km) 5 Tln. angemeldet Verfügbar

Ausschreibung

13. Entega Schülertriathlon

 

Am 16.06.2019 findet zum 13. Mal der Entega Schülertriathlon Mainz statt. Startberechtigt sind alle Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2004 bis 2013. Es wird in dieser Reihenfolge geschwommen, Rad gefahren und gelaufen. Im Folgenden sind alle wichtigen Informationen zu finden.

 

Wo?

Der Wettkampf findet mit freundlicher Unterstützung der JGU auf dem Sportplatz der Johannes-Gutenberg-Universität statt. Für die Anfahrt bitte Dahlheimer Weg 2, 55128 Mainz eingeben. Parkplätze sind entlang des Dahlheimer Weges ausreichend vorhanden.

Ortsangaben für die einzelnen Disziplinen sind im Streckenplan zu finden.

 

Was benötigt jeder Athlet/jede Athletin?

  • Fahrrad mit funktionstüchtigen Bremsen
  • Helm
  • Sportschuhe
  • Badehose-/-anzug
  • Schwimmbrille (nützlich, aber kein Muss)
  • Startnummern- o. Gummiband für die Startnummer

 

Distanzen und Altersklassen

Jahrgänge

Altersklasse

Distanz S

Distanz R

Distanz L

2013/2012

Schüler D

50 m

1000 m (Wendepunkt)     

200 m (direkt ins Ziel)

2011/2010

Schüler C

100 m

3 km (eine Runde)

600 m (eine Stadionrunde)

2009/2008

Schüler B

200 m

5,8 km (zwei Runden)

1 km (zwei Stadionrunden)

2007/2006

Schüler A

400 m

11,4 km (vier Runden)

2,6 km (sechs Stadionrunden)

2005/2004

Jugend B

400 m

11,4 km (vier Runden)

2,6 km (sechs Stadionrunden)

 

Anmeldung

Zur Anmeldung bitte unter www.br-timing.de das Anmeldeformular ausfüllen und die jeweiligen Startgebühren an die folgenden Kontodaten mit dem Namen des Athleten im Betreff auf das folgende Konto überweisen:

 

Jahrgänge

Startgebühren

Kontodaten

2013 bis 2008

10,-

TCEC Mainz e.V.

Mainzer Volksbank

 

IBAN DE47551900000001041045

BIC MVBMDE55

 

2007 bis 2004

12,-

 

Der Anmeldeschluss ist zwei Wochen (02.06.2019) vor der Veranstaltung. Außerdem ist der Haftungsausschluss, der am Ende der Anmeldung anhängt, zu unterschreiben und zur Veranstaltung mitzubringen.

 

Startunterlagen

Die Startunterlagen sind bis 30 Minuten vor dem eigenen Start abzuholen, allerspätestens jedoch bis zwölf Uhr. In den Startunterlagen sind enthalten: Radaufkleber links, Helmaufkleber vorne, Startnummer. Die Ausgabe ist bei den Tribünen neben dem Sprecherhäusschen zu finden.

Zur Startnummernausgabe bzw. Anmeldung unbedingt den Haftungsausschluss unterschrieben mitbringen.

 

Wechselzone

Grundsätzlich gilt, dass die Athleten den Wettkampf alleine bestreiten müssen. Hilfe in der Wechselzone und damit auch das Betreten der Wechselzone ist nur und ausschließlich den freiwilligen Helfern sowie den Wettkampfrichtern des RTV vorbehalten.

  • Wechsel Schwimmen è Radfahren: Der Helm muss aufgesetzt und zugemacht werden, bevor das Rad vom Radständer genommen wird. Die Startnummer wird, wenn möglich, auf dem Rad hinten getragen.
  • Wechsel Radfahren è Laufen: Der Helm darf erst aufgemacht und abgesetzt werden, wenn das Rad am Radständer festgemacht wurde. Die Startnummer wird ab jetzt vorne getragen.

 

Check-In/-Out

Ab 8:15 Uhr kann jeder Athlet sein Rad, Sportschuhe, -hose etc. an dem ihm zugewiesenen, mit der Startnummer markierten Platz abstellen. Der Check-In ist bis 20 Minuten vor dem Start abzuschließen.

Ab 10:30 Uhr können die in der Wechselzone zurückgelassenen Sachen sowie das Fahrrad gegen Vorlage der Startnummer abgeholt werden.

 

Beim Check-In/-Out ist den Anweisungen der Helfer in jedem Falle Folge zu leisten sowie auf gerade laufende Wettkämpfe zu achten.

 

Wettkampfbesprechung

Jeweils 15 Minuten vor dem Start führen wir eine Wettkampfbesprechung für die jeweilige Startgruppe durch. Diese findet in der Schwimmhalle statt und ist Pflicht für jeden Teilnehmer/jede Teilnehmerin.

 

Beschränkung Ablauflänge

Die Ablauflänge darf bei einer vollen Umdrehung der Kurbel (Test: Ein Pedal an den tiefsten Punkt setzen und bei schwerstem Gang das Rad so lange rückwärts schieben, bis das Pedal wieder am Ausgangspunkt angelangt ist è abgelaufene Strecke < max. Ablauflänge) folgende Werte nicht überschreiten:

 

Altersklasse

 

übliche Übersetzung

Schüler A und jünger   

5,66 m  

42/16

Jugend B

6,10 m

42/15

 

Die Wettkampfrichter werden vor Ort den Einhalt dieser Vorgabe überprüfen und die Schaltung von einem Mechaniker vor Ort gegebenenfalls einschränken lassen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, ist eine Voreinstellung hilfreich.

 

Dusch- und Umkleidemöglichkeiten

Diese sind in der Schwimmhalle zu finden. Das Betreten der Schwimmhalle ist nur möglich, wenn gerade kein Wettkampf stattfindet und die Helfer den Zutritt gestatten. Bitte nach Möglichkeit die Zeit zwischen zwei Rennen benutzen, in denen die Athleten der aktuellen Startgruppe auf der Strecke und noch nicht diejenigen der nächsten Startgruppe bereits in der Schwimmhalle stehen.

 

Sonstiges

 

Siegerehrung

Die Siegerehrung findet vor Ort statt. Geehrt werden die ersten drei jeder Altersklasse jeweils bei den Jungen und den Mädchen. Zu gewinnen gibt es Sachpreise. Urkunden sind für jeden zugänglich anschließend im Netz unter www.br-timing.de zu finden.

 

Zeitnahme

Die Zeitnahme wird von BR-Timing durchgeführt. Die Zeitmesschips sind in die Startnummern integriert.

 

RTV-Cup

Die Veranstaltung ist Teil des RTV-Cups. Hierbei werden über den ganzen Sommer hinweg bei einer Serie von Jugendtriathlons Punkte gesammelt. Dabei kommt eine bestimmte Anzahl an Rennen mit entsprechender Platzierung in die abschließende Gesamtwertung. Die Siegerin/der Sieger wird beim RTV-Verbandstag geehrt. Interessierte finden hier die weiteren Rennen und die Bestimmungen:

https://rtv-triathlon.de/jugend/rtvcup/

 

Sanitäter

Die Veranstaltung wird von ausgebildeten Sanitätern betreut.

 

Auszug aus der DTU-Ordnung

„Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.“

 

Abweichungen und Änderungen vorbehalten!

 

 

X

Ausschreibung 13. Entega Schülertriathlon

 

Am 16.06.2019 findet zum 13. Mal der Entega Schülertriathlon Mainz statt. Startberechtigt sind alle Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2004 bis 2013. Es wird in dieser Reihenfolge geschwommen, Rad gefahren und gelaufen. Im Folgenden sind alle wichtigen Informationen zu finden.

 

Wo?

 

Der Wettkampf findet mit freundlicher Unterstützung der JGU auf dem Sportplatz der Johannes-Gutenberg-Universität statt. Für die Anfahrt bitte Dahlheimer Weg 2, 55128 Mainz eingeben. Parkplätze sind entlang des Dahlheimer Weges ausreichend vorhanden.

Ortsangaben für die einzelnen Disziplinen sind im Streckenplan zu finden.

 

Was benötigt jeder Athlet/jede Athletin?

 

-          Fahrrad mit funktionstüchtigen Bremsen

-          Helm

-          Sportschuhe

-          Badehose-/-anzug

-          Schwimmbrille (nützlich, aber kein Muss)

-          Startnummern- o. Gummiband für die Startnummer

 

Distanzen und Altersklassen

 

Jahrgänge

Altersklasse

Distanz S

Distanz R

Distanz L

2013/2012

Schüler D

50 m

1000 m (Wendepunkt)

200 m (direkt ins Ziel)

2011/2010

Schüler C

100 m

3 km (eine Runde)

600 m (eine Stadionrunde)

2009/2008

Schüler B

200 m

5,8 km (zwei Runden)

1 km (zwei Stadionrunden)

2007/2006

Schüler A

400 m

11,4 km (vier Runden)

2,6 km (sechs Stadionrunden)

2005/2004

Jugend B

400 m

11,4 km (vier Runden)

2,6 km (sechs Stadionrunden)

 

Anmeldung

 

Zur Anmeldung bitte unter www.br-timing.de das Anmeldeformular ausfüllen und die jeweiligen Startgebühren an die folgenden Kontodaten mit dem Namen des Athleten im Betreff auf das folgende Konto überweisen:

 

Jahrgänge

Startgebühren

Kontodaten

2013 bis 2008

10,-

TCEC Mainz e.V.

Mainzer Volksbank

 

IBAN DE47551900000001041045

BIC MVBMDE55

 

2007 bis 2004

12,-

 

Der Anmeldeschluss ist zwei Wochen (02.06.2019) vor der Veranstaltung. Außerdem ist der Haftungsausschluss, der am Ende der Anmeldung anhängt, zu unterschreiben und zur Veranstaltung mitzubringen.

 

 

Startunterlagen

Die Startunterlagen sind bis 30 Minuten vor dem eigenen Start abzuholen, allerspätestens jedoch bis zwölf Uhr. In den Startunterlagen sind enthalten: Radaufkleber links, Helmaufkleber vorne, Startnummer. Die Ausgabe ist bei den Tribünen neben dem Sprecherhäusschen zu finden.

Zur Startnummernausgabe bzw. Anmeldung unbedingt den Haftungsausschluss unterschrieben mitbringen.

 

Wechselzone

Grundsätzlich gilt, dass die Athleten den Wettkampf alleine bestreiten müssen. Hilfe in der Wechselzone und damit auch das Betreten der Wechselzone ist nur und ausschließlich den freiwilligen Helfern sowie den Wettkampfrichtern des RTV vorbehalten.

 

-          Wechsel Schwimmen è Radfahren: Der Helm muss aufgesetzt und zugemacht werden, bevor das Rad vom Radständer genommen wird. Die Startnummer wird, wenn möglich, auf dem Rad hinten getragen.

-          Wechsel Radfahren è Laufen: Der Helm darf erst aufgemacht und abgesetzt werden, wenn das Rad am Radständer festgemacht wurde. Die Startnummer wird ab jetzt vorne getragen.

 

Check-In/-Out

Ab 8:15 Uhr kann jeder Athlet sein Rad, Sportschuhe, -hose etc. an dem ihm zugewiesenen, mit der Startnummer markierten Platz abstellen. Der Check-In ist bis 20 Minuten vor dem Start abzuschließen.

Ab 10:30 Uhr können die in der Wechselzone zurückgelassenen Sachen sowie das Fahrrad gegen Vorlage der Startnummer abgeholt werden.

 

Beim Check-In/-Out ist den Anweisungen der Helfer in jedem Falle Folge zu leisten sowie auf gerade laufende Wettkämpfe zu achten.

 

Wettkampfbesprechung

Jeweils 15 Minuten vor dem Start führen wir eine Wettkampfbesprechung für die jeweilige Startgruppe durch. Diese findet in der Schwimmhalle statt und ist Pflicht für jeden Teilnehmer/jede Teilnehmerin.

 

Beschränkung Ablauflänge

Die Ablauflänge darf bei einer vollen Umdrehung der Kurbel (Test: Ein Pedal an den tiefsten Punkt setzen und bei schwerstem Gang das Rad so lange rückwärts schieben, bis das Pedal wieder am Ausgangspunkt angelangt ist è abgelaufene Strecke < max. Ablauflänge) folgende Werte nicht überschreiten:

 

Altersklasse

max. Ablauflänge

übliche Übersetzung

Schüler A und jünger

5,66 m

42/16

Jugend B

6,10 m

42/15

 

Die Wettkampfrichter werden vor Ort den Einhalt dieser Vorgabe überprüfen und die Schaltung von einem Mechaniker vor Ort gegebenenfalls einschränken lassen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, ist eine Voreinstellung hilfreich.

 

 

 

Dusch- und Umkleidemöglichkeiten

Diese sind in der Schwimmhalle zu finden. Das Betreten der Schwimmhalle ist nur möglich, wenn gerade kein Wettkampf stattfindet und die Helfer den Zutritt gestatten. Bitte nach Möglichkeit die Zeit zwischen zwei Rennen benutzen, in denen die Athleten der aktuellen Startgruppe auf der Strecke und noch nicht diejenigen der nächsten Startgruppe bereits in der Schwimmhalle stehen.

 

Sonstiges

 

Siegerehrung

Die Siegerehrung findet vor Ort statt. Geehrt werden die ersten drei jeder Altersklasse jeweils bei den Jungen und den Mädchen. Zu gewinnen gibt es Sachpreise. Urkunden sind für jeden zugänglich anschließend im Netz unter www.br-timing.de zu finden.

 

Zeitnahme

Die Zeitnahme wird von BR-Timing durchgeführt. Die Zeitmesschips sind in die Startnummern integriert.

 

RTV-Cup

Die Veranstaltung ist Teil des RTV-Cups. Hierbei werden über den ganzen Sommer hinweg bei einer Serie von Jugendtriathlons Punkte gesammelt. Dabei kommt eine bestimmte Anzahl an Rennen mit entsprechender Platzierung in die abschließende Gesamtwertung. Die Siegerin/der Sieger wird beim RTV-Verbandstag geehrt. Interessierte finden hier die weiteren Rennen und die Bestimmungen:

https://rtv-triathlon.de/jugend/rtvcup/

 

Sanitäter

Die Veranstaltung wird von ausgebildeten Sanitätern betreut.

 

Auszug aus der DTU-Ordnung

„Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.“

 

Abweichungen und Änderungen vorbehalten!

 

Veranstaltungsort