Sprache
 

Marchtaler Kids Race 

Wettbewerbe

Speed Racers (6km) 8 Tln. angemeldet Weniger als 50 Startplätze verfügbar.

Crazy Riders (3km) 15 Tln. angemeldet Weniger als 40 Startplätze verfügbar.

Powerflitzer (2km) 8 Tln. angemeldet Weniger als 50 Startplätze verfügbar.

Ausschreibung

Erstes Marchtaler Kids Race
Dieses Jahr bieten wir etwas ganz besonderes für den Mountainbike-Nachwuchs von 7 – 12 Jahren an. Auf einem Rundkurs von ca. 1 km Länge können die Jüngsten erste Erfahrungen bei einem Mountainbike-Rennen sammeln, während bei den Älteren sicher schon richtiges Race-Feeling aufkommen wird.
Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Mountainbiken, ganz nach dem Motto „Dabei sein ist Alles“.
Gleichzeitig sollen die Teilnehmer aber trotzdem die Möglichkeit haben sich gegenseitig zu messen und einen gewissen Ehrgeiz zu entwickeln.
 
Strecke:
Rundkurs (1km) durch die barocke Klosteranlage in Obermarchtal. Eingebaut werden leichte Hindernisse, die auch von den Jüngsten befahren werden können. Es gibt aber auch die Möglichkeit, jedes Hindernis zu umfahren.
Streckenbesichtigung am Renntag ab 8Uhr
 
Startzeiten und Distanzen:
10:00 Uhr: Speed Racers (6 Runden)
10:30 Uhr: Crazy Riders (3 Runden)
10:50 Uhr: Powerflitzer (2 Runden)
 
Startberechtigt sind folgende Jahrgänge:
Speed Racers: U13 (Jahrgänge 2007 und 2006)
Crazy Riders: U11 (Jahrgänge 2009 und 2008)
Powerflitzer: U9 (Jahrgänge 2011 und 2010)
 
Start, Ziel und Renndauer:
Marktplatz vor der barocken Klosteranlage in Obermarchtal
 
Reglement:
Hat der/die Führende seine letzte Runde beendet, endet das Rennen auch für alle anderen Teilnehmer mit dem Überfahren der Ziellinie.
 
Leistungen:
Startnummer, elektronische Zeitmessung mit Transponder, Streckenbetreuung, Waschplatz für Bike, Duschen und Umkleideräume in Turnhalle, Siegerehrung.
Ergebnislisten, Urkunden im Internet
 
Anmeldung und weitere Infos:
Bis 03.05.2017 22:00 Uhr im Internet
 
Startnummernausgabe:
Am Veranstaltungstag in der Turnhalle Obermarchtal von 8:00 bis 09:30 Uhr
 
Nachmeldung:
Nachmeldungen am Veranstaltungstag vor Ort möglich, bis maximale Teilnehmerzahl von 50 Fahrer(inne)n je Rennen erreicht ist.
 
Frühstück:
Für die Frühaufsteher unter Euch bieten wir am Veranstaltungstag von 08:00-10:00 Uhr
in der Turnhalle ein Frühstück mit Kranzbrot, Brezeln und Kaffee an.
 
Siegerehrung:
Die Siegerehrung des Kids Race erfolgt direkt im Anschluss an das letzte Rennen auf dem Marktplatz.
 
Teilnahmegebühr:
5 €
 
Anmeldeänderungen:
Anmeldeänderungen werden bis 5 Tage vor dem Rennen bearbeitet.
Bei Abmeldungen wird die Anmeldegebühr nicht zurückerstattet.
 
Wertungen:(m/w)
U9
U11
U13
 
Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille
 
Teilnahmebedingungen:
Das Tragen eines Helms ist Pflicht. Dieser sollte den anerkannten Sicherheitsbestimmungen und Normen entsprechen und muss ein Prüfsiegel einer international anerkannten Prüfstelle tragen.
Zugelassen sind Mountainbike, Trekkingrad, Jugendrad mit Reifenprofil für Gelände.
E-Bikes sind nicht zugelassen.
 
Streckensperrung:
Die Strecke bleibt gesperrt, bis der letzte Teilnehmer das Rennen beendet hat.
 
Streckenmarkierung:
Die Strecke wird durch Streckenposten, Pfeile auf dem Weg, Absperrbänder und Schilder am Weg markiert.
 
Unfälle:
Jeder ist zur Hilfeleistung bei einem Unfall verpflichtet. Unfälle sind schnellstmöglich beim nächsten Streckenposten zu melden.
 
Haftung:
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer bzw. deren Erziehungsberechtigte verzichten auf alle Rechtsansprüche auch Dritten gegenüber und bestätigen dies mit der Anmeldung.
Der Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigter bestätigt, dass der Trainings- und Gesundheitszustand des Teilnehmers den Anforderungen des Wettkampfes entspricht, er über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert ist und dass er auf eigene Gefahr und eigenes Risiko an der Veranstaltung teilnimmt.
Ist der Veranstalter verpflichtet aus Sicherheitsgründen, aufgrund höherer Gewalt oder behördlicher Anordnung Änderungen an der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, stehen dem Teilnehmer aus diesem Grund keine Schadenersatzansprüche zu.
Beim Variorace verlängern sich die Zeiten um den Technikteil. Die Richtwerte beziehen sich auf die Zeiten der Sieger. Die Laufzeiten der Platzierten verlängern sich entsprechend.
Dieses Jahr bieten wir etwas ganz besonderes für den Mountainbike-Nachwuchs von 7 – 12 Jahren an. Auf einem Rundkurs von ca. 1 km Länge können die Jüngsten erste Erfahrungen bei einem Mountainbike-Rennen sammeln, während bei den Älteren sicher schon richtiges Race-Feeling aufkommen wird. 
Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Mountainbiken, ganz nach dem Motto „Dabei sein ist Alles“.
Gleichzeitig sollen die Teilnehmer aber trotzdem die Möglichkeit haben sich gegenseitig zu messen und einen gewissen Ehrgeiz zu entwickeln.
 
Strecke:
Rundkurs (1km) durch die barocke Klosteranlage in Obermarchtal. Eingebaut werden leichte Hindernisse, die auch von den Jüngsten befahren werden können. Es gibt aber auch die Möglichkeit,  jedes Hindernis zu umfahren.
Streckenbesichtigung am Renntag ab 8Uhr
 
Startzeiten und Distanzen:
10:00 Uhr: Speed Racers (6 Runden)
10:30 Uhr: Crazy Riders (3 Runden)
10:50 Uhr: Powerflitzer (2 Runden)
 
Startberechtigt sind folgende Jahrgänge:
Speed Racers: U13 (Jahrgänge 2007 und 2006)
Crazy Riders: U11 (Jahrgänge 2009 und 2008)
Powerflitzer: U9 (Jahrgänge 2011 und 2010)
 
Start, Ziel und Renndauer: 
Marktplatz vor der barocken Klosteranlage in Obermarchtal
 
Reglement:
Hat der/die Führende seine letzte Runde beendet, endet das Rennen auch für alle anderen Teilnehmer mit dem Überfahren der Ziellinie. 
 
Leistungen: 
Startnummer, elektronische Zeitmessung mit Transponder, Streckenbetreuung, Waschplatz für Bike, Duschen und Umkleideräume in Turnhalle,  Siegerehrung. 
Ergebnislisten, Urkunden im Internet
 
Anmeldung und weitere Infos: 
www.marchtal-bike-marathon.de, www.sv-obermarchtal.de oder bei www.br-timing.de 
Bis 03.05.2017 22:00 Uhr im Internet 
 
Startnummernausgabe:
Am Veranstaltungstag in der Turnhalle Obermarchtal von 8:00 bis 09:30 Uhr
 
Nachmeldung:
Nachmeldungen am Veranstaltungstag vor Ort möglich, bis maximale Teilnehmerzahl von 50 Fahrer(inne)n  je Rennen erreicht ist.
 
Frühstück:
Für die Frühaufsteher unter Euch bieten wir am Veranstaltungstag von 08:00-10:00 Uhr
in der Turnhalle ein Frühstück mit Kranzbrot, Brezeln und Kaffee an.
 
Siegerehrung:
Die Siegerehrung des Kinder- und Jugendrennens und der Kurzdistanz erfolgt ca. um 15:00 Uhr in der Turnhalle.
 
Teilnahmegebühr:
 7 €
 
Anmeldeänderungen:
Anmeldeänderungen werden bis 5 Tage vor dem Rennen bearbeitet. 
Bei Abmeldungen wird die Anmeldegebühr nicht zurückerstattet. 
 
Wertungen:(m/w)
U9
U11
U13
 
Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille
 
Teilnahmebedingungen:
Das Tragen eines Helms ist Pflicht. Dieser sollte den anerkannten Sicherheitsbestimmungen und Normen entsprechen und muss ein Prüfsiegel einer international anerkannten Prüfstelle tragen.
Zugelassen sind Mountainbike, Trekkingrad, Jugendrad mit Reifenprofil für Gelände.
E-Bikes sind nicht zugelassen.
 
Streckensperrung:
Die Strecke bleibt gesperrt, bis der letzte Teilnehmer das Rennen beendet hat.
 
Streckenmarkierung:
Die Strecke wird durch Streckenposten, Pfeile auf dem Weg, Absperrbänder und Schilder am Weg markiert.
 
Unfälle:
Jeder ist zur Hilfeleistung bei einem Unfall verpflichtet. Unfälle sind schnellstmöglich beim nächsten Streckenposten zu melden.
 
Haftung:
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer bzw. deren Erziehungsberechtigte verzichten auf alle Rechtsansprüche auch Dritten gegenüber und bestätigen dies mit der Anmeldung. 
Der Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigter bestätigt, dass der Trainings- und Gesundheitszustand des Teilnehmers den Anforderungen des Wettkampfes entspricht, er über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert ist und dass er auf eigene Gefahr und eigenes Risiko an der Veranstaltung teilnimmt.
Ist der Veranstalter verpflichtet aus Sicherheitsgründen, aufgrund höherer Gewalt oder behördlicher Anordnung Änderungen an der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, stehen dem Teilnehmer aus diesem Grund keine Schadenersatzansprüche zu.


Dieses Jahr
bieten wir etwas ganz besonderes für den Mountainbike-Nachwuchs von 7 – 12 Jahren an. Auf einem
Rundkurs von ca. 1 km Länge können die Jüngsten erste Erfahrungen bei einem
Mountainbike-Rennen sammeln, während bei den Älteren sicher schon richtiges
Race-Feeling aufkommen wird. 
Im
Vordergrund steht dabei der Spaß am Mountainbiken, ganz nach dem Motto „Dabei sein ist Alles“.
Gleichzeitig
sollen die Teilnehmer aber trotzdem die Möglichkeit haben sich gegenseitig zu
messen und einen gewissen Ehrgeiz zu entwickeln.
 
Strecke:
Rundkurs (1km)
durch die barocke Klosteranlage in Obermarchtal. Eingebaut werden leichte
Hindernisse, die auch von den Jüngsten befahren werden können. Es gibt aber
auch die Möglichkeit,  jedes Hindernis zu
umfahren.
Streckenbesichtigung
am Renntag ab 8Uhr
 
Startzeiten
und Distanzen:
10:00 Uhr: Speed Racers (6 Runden)
10:30 Uhr: Crazy Riders (3 Runden)
10:50 Uhr:
Powerflitzer (2 Runden)
 
Startberechtigt
sind folgende Jahrgänge:
Speed
Racers: U13 (Jahrgänge 2007 und 2006)
Crazy
Riders: U11 (Jahrgänge 2009 und 2008)
Powerflitzer:
U9 (Jahrgänge 2011 und 2010)
 
Start, Ziel
und Renndauer: 
Marktplatz
vor der barocken Klosteranlage in Obermarchtal
 
Reglement:
Hat der/die
Führende seine letzte Runde beendet, endet das Rennen auch für alle anderen
Teilnehmer mit dem Überfahren der Ziellinie. 
 
Leistungen: 
Startnummer,
elektronische Zeitmessung mit Transponder, Streckenbetreuung, Waschplatz für
Bike, Duschen und Umkleideräume in Turnhalle,  Siegerehrung. 
Ergebnislisten,
Urkunden im Internet
 
Anmeldung
und weitere Infos: 
www.marchtal-bike-marathon.de,
www.sv-obermarchtal.de oder bei www.br-timing.de 
Bis 03.05.2017
22:00 Uhr im Internet 
 
Startnummernausgabe:
Am
Veranstaltungstag in der Turnhalle Obermarchtal von 8:00 bis 09:30 Uhr
 
Nachmeldung:
Nachmeldungen
am Veranstaltungstag vor Ort möglich, bis maximale Teilnehmerzahl von 50
Fahrer(inne)n  je Rennen erreicht ist.
 
Frühstück:
Für die
Frühaufsteher unter Euch bieten wir am Veranstaltungstag von 08:00-10:00 Uhr
in der
Turnhalle ein Frühstück mit Kranzbrot, Brezeln und Kaffee an.
 
Siegerehrung:
Die
Siegerehrung des Kinder- und Jugendrennens und der Kurzdistanz erfolgt ca. um
15:00 Uhr in der Turnhalle.
 
Teilnahmegebühr:
 7 €
 
Anmeldeänderungen:
Anmeldeänderungen
werden bis 5 Tage vor dem Rennen bearbeitet. 
Bei
Abmeldungen wird die Anmeldegebühr nicht zurückerstattet. 
 
Wertungen:(m/w)
U9
U11
U13
 
Alle
Teilnehmer erhalten eine Medaille
 
Teilnahmebedingungen:
Das Tragen
eines Helms ist Pflicht. Dieser sollte den anerkannten Sicherheitsbestimmungen
und Normen entsprechen und muss ein Prüfsiegel einer international anerkannten
Prüfstelle tragen.
Zugelassen
sind Mountainbike, Trekkingrad, Jugendrad mit Reifenprofil für Gelände.
E-Bikes sind
nicht zugelassen.
 
Streckensperrung:
Die Strecke
bleibt gesperrt, bis der letzte Teilnehmer das Rennen beendet hat.
 
Streckenmarkierung:
Die Strecke
wird durch Streckenposten, Pfeile auf dem Weg, Absperrbänder und Schilder am Weg
markiert.
 
Unfälle:
Jeder ist
zur Hilfeleistung bei einem Unfall verpflichtet. Unfälle sind schnellstmöglich
beim nächsten Streckenposten zu melden.
 
Haftung:
Die
Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer bzw. deren
Erziehungsberechtigte verzichten auf alle Rechtsansprüche auch Dritten
gegenüber und bestätigen dies mit der Anmeldung. 
Der
Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigter bestätigt, dass der Trainings-
und Gesundheitszustand des Teilnehmers den Anforderungen des Wettkampfes entspricht,
er über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen
Gefahren und Umstände informiert ist und dass er auf eigene Gefahr und eigenes
Risiko an der Veranstaltung teilnimmt.
Ist der
Veranstalter verpflichtet aus Sicherheitsgründen, aufgrund höherer Gewalt oder
behördlicher Anordnung Änderungen an der Durchführung der Veranstaltung
vorzunehmen oder diese abzusagen, stehen dem Teilnehmer aus diesem Grund keine
Schadenersatzansprüche zu.