Sprache
 

Ludwigshafener Staffellauf der BSG Ludwigshafen 

Wettbewerbe

4 x 3km Staffellauf der BSG Ludwigshafen (12km) 8 Tln. angemeldet Verfügbar

Ausschreibung

Start und Ziel:                Wiese neben dem Zuführungsweg am Altenwohnheim Kallstadter Str. 9

Streckenverlauf:            3.000 m markierte und vermessene (500 m-Einteilung) Parkwaldwege mit Wendepunktkontrolle bei ca. 1.550 m.

Auszeichnungen:          Wanderpokale für die jeweils schnellste städtische Männer- und Frauenstaffel, einen Behördenwanderpokal und einen Gästewanderpokal. Jede  Staffel erhält Sachpreise (Urkunde über internet von br-timing.d).

Ergebnisliste:                Online-Ausdruck incl. Urkunde über www.br-timing.de

Zeitnahme:                     Einzelzeit- und Gesamtzeiterfassung/-auswertung per Chip durch br-timing) für nur 1 € Entgelt p.P. (bitte in bar passend mitbringen!).

Streckenrekorde:         

 

Einzelläufer:

 

Frauen:

10:12 Min., Manuela Veith (Sport + Bäder), 15.05.1998

 

10:06 Min., Diana Greger, Laufschule Oggersheim, 13.06.2003

Männer:

  9:33 Min., Prianon Frank (Sport + Bäder) 18.05.2001

 

  8:39 Min., Thomas Greger, Hauptschule Ernst Reuter, 07.07.2006

 

                                        Staffel:

 

Frauen:

51:09 Min., Klinikum, 22.05.1992

Männer:

40:27 Min., Sport- u. Bäder, 18.05.2001

 

39:01 Min., Polizeipräsidium LU, 21.06.1996

 

Service:                          Tee, Imbißgelegenheit, als Rahmenprogramm kostenlose Tombola!

 

 

                                                                       Zeitlicher Ablauf

 

 

Ab        15.30 h                Umkleidemöglichkeit in der Hans-Loschky-Schule, Lu-Gartenstadt (Sporthallentrakt), ca. 500 m vom Start-/Zielbereich entfernt, ausreichende kostenlose Kfz-Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Startnummernausgabe im Büro am Eingang zum Gemeinschaftsraum des Altenwohnheimes Kallstadter Straße 9 (Rückseite).

 

             17.30 h                Start auf der Wiese neben dem Zuführungsweg vom Altenwohnheim in das Maudacher Bruch durch den Sozialdezernent, Herrn Wolfgang van Vliet.

 18.45 h                  Ende des Wettbewerbs.

bis

19.30 h                  Dusch-/Umkleidemöglichkeit in der vorstehend erwähnten Sporthalle.

ab ca.   19.30 h       Siegerehrung/Tombola im Garten des Altenwohnheimes und Imbißgelegenheit (belegte Brötchen, heisse Wurst, alkoholfreie und alkoholische Getränke, Kaffee und Kuchen).

 

Wir bitten alle Teilnehmer rechtzeitig zur Startnummernausgabe zu erscheinen, damit der Start pünktlich erfolgen kann!