Sprache
 

8. sebamed Bike Day 2017 

Wettbewerbe

MTB Marathon 80 km - 1900 HM (80km) 9 Tln. angemeldet Verfügbar

MTB Halbmarathon 45 km - 1100 HM (45km) 35 Tln. angemeldet Verfügbar

Kurzstrecke 29 km - 750 HM (29km) 33 Tln. angemeldet Verfügbar

Ausschreibung

http://www.sebamedbikeday.de

Reglement-Grundlage: Sportordnung (SpO) "Bund Deutscher Radfahrer" (BDR),
insbesondere "Wettkampfbestimmungen Mountainbike", 2.5.2. MTB-Marathon

Veranstalter:
RSC Weinhaus Heilig Grab Boppard e.V.
Parkstr. 17
56154 Boppard
Tel.: 0151 / 12 80 43 59
Internet: www.sebamedbikeday.de
E-Mail: bikeday@sebamed.de

Startordnung / Strecken:
Die Startaufstellung erfolgt in zwei Startblöcken, gemäß der Streckenlängen

Startberechtigt:
Auf allen Strecken sind Hobby- und Lizenzfahrer startberechtigt

Streckenlängen:
Kurzstrecke 29 km - 750 hm. Startzeit: 10:00 Uhr
Halbmarathon 45 km - 1100 hm. Startzeit: 9:45 Uhr
Marathon 80 km - 1900 hm. Startzeit: 9:30 Uhr

Alle lizenzierten Teilnehmer müssen bei der Anmeldung unbedingt ihre Lizenznummer angeben. In der Startaufstellung werden Lizenzfahrer vorne platziert. 
Lizenzierte und nichtlizenzierte Fahrer werden zusammen gewertet.

Klasseneinteilung männlich und weiblich:

Jugend U15 (2003/2004) nur 29 km, ausschließlich Lizenzfahrer 

Jugend U17 (2001/2002) nur 29 km 
Junioren U19 (1999/2000) bis 45 km
Herren Elite (1988 - 1998) 19 - 29 Jahre
Senioren 1 (1978 - 1987) 30 - 39 Jahre
Senioren 2 (1968 - 1977) 40 - 49 Jahre
Senioren 3 (1958 - 1967) 50 - 59 Jahre
Senioren 4 (1957 und älter) 60 Jahre und älter

Frauen
Elite (1998 - 1988) 19 - 29 Jahre
Seniorinnen (1987 und älter) ab 30 Jahre

Altersbeschränkungen:
Langstrecke  (80 km): Nichtlizenziert ab 19 Jahre, lizenziert ab Elite JG 1998
Mittelstrecke (45 km): Nichtlizenziert ab 17 Jahre, Jg. 2000, Lizenzklassen ab U19 aufwärts
Kurzstrecke (29 km): ab 15 Jahre, Jg. 2002.

(Nichtlizenzierte Sportler bis 18 Jahre brauchen die schriftliche Einwilligung des Erziehungsberechtigten).

Start und Ziel:
Binger Straße 80, 56154 Boppard-Bad Salzig

Startnummernausgabe:
Samstag, 26.08., von 17:00 Uhr - 19:00 Uhr (Start & Ziel Sebapharma-Betriebsgelände)
Sonntag, 27.08., von 7:30 Uhr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start

Startgeld:
Streckenlänge     Höhenmeter    Startgebühr       Startzeit
29 km                750 hm            22,- €              10:00
45 km                1100 hm          25,- €               9:45
80 km                1900 hm          28,- €               9:30

Nach- und Ummeldegebühr am Samstag und Sonntag für alle drei Strecken jeweils 5,- €.
Anmeldungen sind bis zum Renntag 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.

Im Startgeld enthalten ist:
- Die ersten 150 Starter erhalten ein T-Shirt
- Umfangreiches Starterset
- Gutschein für eine Portion Nudeln (Bolognese, Käse oder Tomatensauce)
- Professionelle Transponderzeitmessung ohne Rückgabe des Transponders
- Streckenverpflegung mit Xenofit-Riegeln, Gels und Getränken
- Tönissteiner- und Erdinger-Getränke im Zielbereich
- 2,- Euro Spende pro Starter für eine soziale Einrichtung
- Streckensicherung und MTB-Waschplatz
- Kostenloser Rücktransport bei Aufgabe oder Defekt
- DRK und Notarzt

Online-Anmeldung nutzen

Bei der Online-Anmeldung erhalten Sie via E-Mail von unserem Partner BR-Timing eine Bestätigung. Unter www.br-timing.de können Sie die
Startliste einsehen.

Das Online Portal wird am 20.08. geschlossen, bzw. sobald die Teilnehmer-Anzahl von 550 erreicht ist.

Haftung:
Der Veranstalter übernimmt für Unfälle sowie Sach- und Personenschäden keine
Haftung. Für ausreichenden Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu
sorgen.

Anmeldung zum sebamed MTB-Marathon

Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Startgeldes sowie der Internet-Anmeldung oder des vollständig ausgefüllten
Anmeldeformulares gültig. Die Teilnehmer erhalten bei Online-Anmeldung eine Anmeldebestätigung, jedoch nicht bei Anmeldung über den Postweg.

Rettungsdienst

Deutsches Rotes Kreuz und Notarzt in Boppard.

Ordnungsdienst

Polizeireviere der beteiligten Gemeinden, Ordnungsamt und Feuerwehr.

Zeitlimit (nur bei Marathonstrecke, Zieleinlauf 16:30 Uhr)

Fahrer, die das Zeitlimit überschreiten, haben keinen Anspruch auf Aufnahme in das Ergebnis.
Die Startnummern sind abzunehmen. Die Strecke darf dann nur auf eigene Gefahr
nach Straßenverkehrsordnung (StVO) befahren werden.

Zusätzlicher Kontrollpunkt auf der Langstrecke: Hirzenach bei km 61. Bis 15:00 Uhr
muss dieser Kontrollpunkt passiert werden.

Anordnungen der Polizei, Feuerwehr, zuständigen Behörden sowie nachrangig den
Ordnern ist nachzukommen.

Materialwechsel/Radkontrolle/Markierung/Ausstattung gem. SpO:
Jeder Fahrer muss ein der SpO entsprechendes MTB benutzen. Es sind keine
E-Bikes zugelassen. Es finden vor dem Start, unterwegs und im Ziel Kontrollen
statt. Es ist verboten, während des Rennens das komplette Fahrrad  zu wechseln. Teile dürfen ausgetauscht werden,
wenn sie mitgeführt werden.

Aufgabe/Rücktransport:
Fahrer, die das Rennen aufgeben müssen, haben an bestimmten, im Streckenplan
gekennzeichneten Stellen (Verpflegungsstellen) Gelegenheit, mit Fahrzeugen zum
Ziel gebracht zu werden. Die Aufgabe muss dem nächsten Streckenposten oder dem
Kampfgericht gemeldet werden!

Kopfschutz:
Während des gesamten Rennens besteht Helmpflicht!

Startnummern:
Die vom Veranstalter ausgegebenen Startnummern müssen unverändert entsprechend
der den Startnummern beiliegenden Anweisung angebracht sein.

Startnummernumschlag:
Darin enthalten sind die Startnummern, allgemeine Infos über die Strecke (kurze
Streckenbeschreibung, Präsente,... ), ein Gutschein für die Nudelparty am
Renntag. Nach Erhalt des Startnummerumschlages ist der Inhalt sofort vom Rennteilnehmer
zu überprüfen.

Sachpreise:
Altersgruppenwertung gemäß Klasseneinteilung

Naturschutz:
Aus Gründen des Natur- und Umweltschutzes ist das Reichen von Verpflegung und
Getränken nur an den im Streckenplan gekennzeichneten Orten erlaubt! Das Wegwerfen
von Unrat außerhalb der markierten Verpflegungszonen führt zur
Disqualifikation. Bitte beachten: Da die Strecke vor dem Rennen nicht
ausgewiesen ist, besteht keine Trainingsmöglichkeit entlang der Rennstrecke.
Verstöße gegen das Reglement sowie gegen die Anweisungen der Ordner an Start
und Strecke führen zur Disqualifikation.

Nachträgliche Änderungen:
Änderungen des Reglements sowie der Ausschreibung sind dem Organisationskomitee
vorbehalten. Diese werden auf dieser Website und am Rennwochenende an der
Info-Tafel bei der Startnummernausgabe bekanntgegeben.

Beteiligte Gemeinden: Bad Salzig, Boppard-Buchenau, Boppard-Fleckertshöhe, Boppard-Weiler, Boppard-Holzfeld, Werlau.

Beteiligte Vereine/Firmen:
RSC Weinhaus Heilig Grab Boppard und die Sebapharma GmbH & Co. KG

WAV: Radsport-Bezirk Koblenz/RSV Rheinland

Veranstaltungsort