Sprache
 

Integrativer Vincenztriathlon mit Schnupperdistanz 

Wettbewerbe

Einzelstarter kurz 0,2 - 4,2 - 1,0 - Sportler mit Handicap jeden Alters 1 Tln. angemeldet Verfügbar

Schnuppertriathlon kurz 0,2 - 4,2 -1,0 bis 2000 - ohne Handicap Verfügbar

Einzelstarter lang 0,4 - 10,5 - 2,8 Jg. 1999 und šlter - mit Handicap jeden Alters Verfügbar

Schnuppertriathlon lang 0,4 - 10,5 - 2,8 Jg 1997 und šlter - ohne Handicap 2 Tln. angemeldet Verfügbar

Staffel Kinder 0,4 - 10,5 - 2,8 (3 Sportler ohne Handicap bis Jg. 2000) Verfügbar

Staffel 0,4 - 10,5 - 2,8 (3 Sportler mit Handicap) Verfügbar

Unified Staffel 0,4 - 10,5 - 2,8 (2 Sportler mit und 1 Sportler ohne Handicap) Verfügbar

Ausschreibung

Ausschreibung

Triathlon für Menschen mit und ohne Behinderung


Anmeldung über www.rieslingman.de oder Überweisung und Email an rieslingman-Anmeldung@gmx.de

 

Veranstalter:                      St.Vincenzstift gGmbH in Kooperation mit der

                                         Turngemeinde Rüdesheim 1847 e.V.,

                                             Special Olympics Hessen e.V.

                                             LAG Wfbm Hessen

 

Veranstaltungsort:            St. Vincenzstift gGmbH

65385 Rüdesheim / Aulhausen

 

Startzeit:                              Samstag, 13. Mai 2017, ab 13:30 Uhr

                                             ca. alle 15 min eine weitere Startergruppe

 

 

Einzel- und Staffelwettbewerbe

 

 

 

 

 

 

 

 

Disziplin

Teilnehmer

Schwimmen

Radfahren

Laufen

A

Einzelstarter kurz

(Sportler mit Handicap jeden Alters)

200m

4,2 km

1 km

B

Schnuppertriathlon kurz

(Sportler ohne Handicap bis JG 2001)

200m

4,2 km

1 km

C

Einzelstarter lang

(Sportler mit Handicap jeden Alters)

400m

10,5 km

2,8 km

D

Schnuppertriathlon lang

(Sportler ohne Handicap jeden Alters)

400m

10,5 km

2,8 km

E

Staffel Kinder

(3 Sportler ohne Handicap bis JG 2001)

400m

10,5 km

2,8 km

F

Staffel

(3 Sportler mit Handicap jeden Alters)

400m

10,5 km

2,8 km

G

Unified Staffel

(2 Sportler mit Handicap, 1 ohne Handicap j.A.)

400m

10,5 km

2,8 km

 

 

 

 

 

Wettkampfablauf

Schwimmen:                        Schwimmbad St. Vincenzstift

Radfahren:                         Gelände St. Vincenzstift

Laufen:                               Gelände St. Vincenzstift

 

 

Schwimmen

  1. Das Schwimmen findet im St. Vincenzstift statt.
  2. Das Tragen der vom Veranstalter ausgegebenen Schwimmmützen ist Pflicht.
  3. Neoprenschwimmanzug ist nicht erlaubt

 

Radfahren

  1. Windschattenfahren ist nicht erlaubt
  2. Jeder Teilnehmer muss einen radsportspezifischen Helm mit geschlossenem Kinnriemen tragen, dessen Aufbau den Bestimmungen eines anerkannten Prüfinstitutes entspricht.
  3. Jeder Teilnehmer muss eine Oberkörperbekleidung tragen.
  4. Die Räder sind mit den, in den Startunterlagen vorhandenen Startnummern, auszurüsten.
  5. Die Startnummer ist auf dem Rücken zu tragen.
  6. Die Radstrecke ist leicht bergig.

 

Laufen

  1. Die Teilnehmer dürfen sich im Normalfall nicht von Nichtteilnehmern begleiten lassen. (Auf Antrag möglich)
  2. Jeder Teilnehmer muss eine Oberkörperbekleidung tragen.
  3. Die Startnummer ist auf der Vorderseite zu tragen.
  4. Die Laufstrecke ist leicht bergig.

 

 Allgemeines

Die Rad- und Laufstrecke ist teilweise abgesperrt und gut ausgeschildert

Aktuelle Informationen werden bei Bedarf auf der Homepage veröffentlicht.

 

Anmeldung

Die Anmeldung über das Online-Verfahren in Kombination mit dem Lastschriftverfahren ist möglich.

Oder per Überweisung auf das Konto der TGR Radsport bei der

 

Rheingauer Volksbank

  1. BlZ. 510 915 00

 

Nachmeldung vor Ort ist möglich, sofern noch Startplätze frei sind

 

Eckdaten

Online-Anmeldestart:          01.12.2016

Online-Anmeldeschluss:   30.04.2017 oder bei Erreichen der max. Teilnehmerzahl

 

Startgebühr für Kinder und Jugendliche bis einschließlich

Jahrgang 1999

Startgebühr Einzelstarter:          € 15,00

Startgebühr Staffel:            € 45,00

 

Startgebühr ab Jahrgang 1998 und älter

Startgebühr Einzelstarter: € 20,00

Startgebühr Staffel:             € 60,00

 

Zeitnahme

Die Zeiterfassung erfolgt ausschließlich durch ein vom Veranstalter gestelltes Zeiterfassungssystem. Eigene Zeiterfassungsgeräte sind nicht zulässig,

Diese sind während des Wettkampfes zu tragen und direkt im Zielbereich wieder zurückzugeben.

 

Verzichtserklärung und Haftungsfreistellung

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, die in der Ausschreibung und den Startunterlagen genannten Bestimmungen einzuhalten. Ein Informationsblatt vom Veranstalter dazu liegt den Startunterlagen bei.

Es muss gewährleistet sein, dass jeder Sportler seine Disziplin so beherrscht, dass weder er selber noch andere durch ihn gefährdet werden können.

Die Staffeln bestehen aus 3 Sportlern, von denen 2 eine Behinderung haben müssen. Je ein Sportler startet in einer der 3 Sportarten.

Der Schnuppertriathlon ist für Triathloneinsteiger gedacht.

Allgemeines

Den Anweisungen des Veranstalters und dessen Mitarbeitern ist Folge zu leisten. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn das Startgeld beim Veranstalter eingegangen ist. Durch den Start erkennt jeder Teilnehmer nach der Begutachtung der Wettkampfstrecke einschließlich der Wechselzone die Tauglichkeit der Wettkampfteilnahme an. Jeder Teilnehmer erklärt ferner die alleinige Verantwortlichkeit für die persönlichen Besitzgegenstände und Sportausrüstung während der Veranstaltung und der damit zusammen hängenden Aktivitäten. Jeder Teilnehmer hat sich selbst über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände zu informieren und bestätigt durch den Start ausdrücklich, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko an der Veranstaltung teilzunehmen. Durch die Anmeldung erlaubt jeder Teilnehmer, dass Name und Bilder von den Medien und Fotoservice gratis und uneingeschränkt verwendet werden dürfen, soweit dies im Zusammenhang mit der Veranstaltung steht. Durch die Anmeldung und Teilnahme stellt jeder Teilnehmer den Veranstalter/ Ausrichter und die Helfer der Veranstaltung von sämtlichen Haftungsansprüchen frei, sofern diese nicht über die gesetzliche Haftpflicht gedeckt sind. Dies gilt nicht, falls Schäden auf grob fahrlässig oder vorsätzliches Handeln der Veranstalter, Ausrichter und Helfer zurückzuführen sind. Abschließend erklärt jeder Teilnehmer, dass die Verzichtserklärung und Haftungsfreistellung sorgfältig und im Einzelnen durchgelesen und verstanden wurde und mit deren Inhalt ausdrücklich einverstanden ist.

(Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Die Daten werden maschinell gespeichert.)