Sprache
 

42. BIENWALD-MARATHON Kandel 2017 

Wettbewerbe

Marathon (42.2km) 615 Tln. angemeldet Verfügbar

Halbmarathon (21.1km) 1471 Tln. angemeldet Verfügbar

Sponsoren

Ausschreibung

 Bienwald Marathon 2017

42. Internationaler Bienwald-Marathon

- Der Frühjahrsklassiker seit 1976 -

 

Termin:                Sonntag, 12. März 2017

Start:                    10.00 Uhr vor dem Stadion

Zielschluss:          15.00 Uhr im BIENWALD-Stadion.

Klassen:               W/MU23, W/MHK, W/M35 bis W/M75

 

Startgebühren:         33,– € bis 31. Dezember 2016

                               35,– € bis 03. März 2017

                               40,– € ab dem 04. März 2017

                               Medaillen können für 5,– € erworben werden

Geld-zuürck-Garantie: Nach Vorlage eines ärztlichen Attests bis Freitag, den 03 März 2017 wird das Startgeld abzüglich 5,- € Verwaltungsgebühr zurück erstattet.

In der Startgebühr sind enthalten

  • Soforturkunde nach dem Lauf erhältlich oder im Internet abrufbar

  • ein hochwertiges Finisher-T-Shirt



Streckenrekorde:  M:  2:14:25 h       Ralf Salzmann     1984

                              F:  2:38:13 h       Susi Riermeier     1984

 

39. Nationaler Halbmarathon

 

Termin:                Sonntag, 12. März 2017

Start:                   10.00 Uhr vor dem Stadion

Zielschluss:          13.00 Uhr im BIENWALD–Stadion.

Klassen:               W/MU20, W/MHK, W/M35 bis W/M75

 

Startgebühren:      20,– € bis 31. Dezember 2016

                            22,- € bis 03. März 2017

                            27,– € ab dem 04. März 2017

                            Medaillen können für 5,– € erworben werden

Geld-zuürck-Garantie: Nach Vorlage eines ärztlichen Attests bis Freitag, den 03 März 2017 wird das Startgeld abzüglich 5,- € Verwaltungsgebühr zurück erstattet.

In der Startgebühr sind enthalten

  • Soforturkunde nach dem Lauf erhältlich oder im Internet abrufbar

  • ein hochwertiges Finisher-T-Shirt



Streckenrekorde:  M:    1:05:14 h    Simon Stützel    2016
                              F:    1:14:28 h    Lisa Hahner       2016

 

Laufstrecken:

Die Strecken sind vollkommen eben, asphaltiert und verkehrsfrei. Vermessen nach IAAF Bestimmungen, Protokolle liegen vor. Der Streckenverlauf und jeder Kilometer ist angezeigt. MarathonläuferInnen können auf den Halbmarathonlauf umsteigen. Streckenpläne hängen am Veranstaltungstag aus und können außerdem hier eingesehen werden.

Brems- und Zugläufer

Für den Marathon haben wir Brems- und Zugläufer mit den Zeiten unter 3:00, 3:15, 3:30, 3:45, 4:00 und 4:30 für Sie gewinnen können. Dadurch haben Sie noch besser die Möglichkeit Ihre Wunschzeit in Kandel zu realisieren.

Verpflegung:

Verpflegungsstellen sind ca. alle 5 km eingerichtet. Hier erhalten Sie Elektrolytgetränke, Tee, Wasser und Obst. Eigene Verpflegung kann am INFO-Stand bei der Startnummernausgabe bis 9.30 Uhr abgegeben werden. Wir werden diese Verpflegung dann an die gewünschte Verpflegungsstelle befördern.

Zeitmessung:

Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich durch die bereitgestellten Einwegtransponder. Champion Chip wird nicht unterstützt. Der Transponder ist mit dem Startgeld bezahlt und wird mit der Startnummer ausgegeben. Ohne korrekte Anbringung des Transponders erfolgt keine Zeitnahme.

Wertungen:

Beim Marathon- und Halbmarathonlauf erfolgt die Einzel­wertung nach der Altersklasseneinteilung. Die Platzierung und Siegerehrung der Einzelwertung erfolgt ausschließlich nach den Bruttozeiten (DLV-Regel 165.24, Zusatz „Nationale Bestimmungen“, Nummer 2). Die Mannschaftswertung wird ohne Altersklasseneinteilung vorgenommen und erfolgt durch Zeitaddition der Nettozeiten der jeweils drei Besten eines Vereins.

Bestimmungen:

Die Läufe sind offen für Vereins- und Volksläufer. Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko. Für Unfälle und Diebstähle wird von uns keinerlei Haftung übernommen. Startnummern sind sichtbar auf der Brust zu tragen und dürfen nicht verändert werden. Besonders weisen wir auf das Verbot der Fahrradbegleitung hin. Wir empfehlen allen Teilnehmern die Anwendung des PAPS-Testes, um besser versteckte bzw. nicht beachtete Gesundheits­risiken zu erkennen und ggf. Folgeschäden zu vermeiden.

Ummeldungen:

Die Startberechtigung eines Läufers kann gegen eine Gebühr von 5,– € auf einen anderen Läufer übertragen werden.

Nachmeldungen:

Sind bis 30 Minuten vor dem Start möglich (siehe Teilnehmerbeschränkung). Nachmeldeformular

Teilnehmerbeschränkung:

Die Zahl der TeilnehmerInnen ist auf ca. 2.200 beschränkt. Sichern Sie sich
durch eine rechtzeitige Anmeldung einen Startplatz. Der Meldestand ist im Internet
einzusehen.

Startnummernausgabe:

Am 11.03. zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr und am 12.03. ab 8:00 Uhr in der Bienwaldhalle beim Stadion.

Startaufstellung für LäuferInnen:

Diese erfolgt ab 9:50 Uhr vor dem Stadion in Zonen ent­sprechend der Zielzeit.

Siegerehrung:

Die ersten sechs ZieleinläuferInnen:
Ca. 12:30 Uhr für Halbmarathon und ca. 14:00 Uhr für Marathon.

Altersklassenehrung:
Ca. 13:30 Uhr für Halbmarathon und 15:30 Uhr für Marathon
in der Mehrzweckhalle beim Stadion.

Ergebnislisten/Urkunden:

Unmittelbar nach dem Lauf sind Soforturkunden erhältlich. Vorläufige Ergebnisse
werden kontinuierlich im Internet unter www.br-timing.de veröffentlicht. Über
diese Internetseite können auch online die Urkunden gedruckt werden. Achtung:
Nachsendung von Urkunden/Ergebnislisten nicht automatisch, sondern nur auf Antrag gegen Zahlung von Porto am INFO-Stand.

Duschen/Umkleideräume/Gepäck:

Für Männer in der Bienwaldhalle- und der IGS-Turnhalle, für Frauen im Tribünengebäude des Stadions.

Gepäck: Gegen einen kleinen Obulus können Sie Ihr Gepäck in der IGS-Halle (s. Lageplan) abgeben.

Fotodienst:

Für eine professionelle Sportfotografie sorgt die Firma go4it-foto.

Unterkunft:

Beachten Sie bitte auch die Unterkunftsmöglichkeiten in Kandel oder fordern Sie Unterlagen an vom Tourismusbüro Kandel, Tel.: 07275 919945, Fax 07275 618462.

Rahmenprogramm:

  • Unsere familiäre Veranstaltung bietet Ihnen nach dem Lauf eine preiswerte Möglichkeit verlorene Energie zu ersetzen.

  • Zusätzlich haben Sie an Ständen von Erzeugern aus der unmittelbaren Umgebung die Gelegenheit frische Produkte aus unserer Region zu erwerben.

  • Eine kleine Marathonmesse rund ums Laufen rundet unser Angebot für sie ab.

  • Auch dieses Jahr fährt der „Bienwald-Express“ ab der Bienwaldhalle alle Interessenten an die Laufstrecke.

Massagedienst:

Im Bereich der Marathonmesse können Sie nach dem Duschen kostenlos ein Massageangebot wahrnehmen.

Anreise:

Kandel liegt etwa in der Mitte zwischen Karlsruhe und Landau an der A 65. Nehmen Sie die Ausfahrt Kandel Süd und folgen Sie den Hinweisschildern Bienwaldstadion. Außerdem können Sie bequem mit der Bahn anreisen. Der Bahnhof liegt ca. 500 m vom Bienwaldstadion entfernt.

 


 

 Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich durch die bereitgestellten Einwegtransponder.
Champion Chip wird nicht unterstützt. Der Transponder ist mit dem Startgeld
bezahlt und wird mit der Startnummer ausgegeben. Ohne korrekte Anbringung
des Transponders erfolgt keine Zeitnahme.

42. Internationaler Bienwald-Marathon

- Der Frühjahrsklassiker seit 1976 -

 

Termin:                Sonntag, 12. März 2017

Start:                    10.00 Uhr vor dem Stadion

Zielschluss:          15.00 Uhr im BIENWALD-Stadion.

Klassen:               W/MU23, W/MHK, W/M35 bis W/M75

 

Startgebühren:         33,– € bis 31. Dezember 2016

                               35,– € bis 03. März 2017

                               40,– € ab dem 04. März 2017

                               Medaillen können für 5,– € erworben werden

Geld-zuürck-Garantie: Nach Vorlage eines ärztlichen Attests bis Freitag, den 03 März 2017 wird das Startgeld abzüglich 5,- € Verwaltungsgebühr zurück erstattet.

In der Startgebühr sind enthalten

  • Soforturkunde nach dem Lauf erhältlich oder im Internet abrufbar

  • ein hochwertiges Finisher-T-Shirt



Streckenrekorde:  M:  2:14:25 h       Ralf Salzmann     1984

                            F:  2:38:13 h       Susi Riermeier     1984

 

39. Nationaler Halbmarathon

 

Termin:                Sonntag, 12. März 2017

Start:                   10.00 Uhr vor dem Stadion

Zielschluss:          13.00 Uhr im BIENWALD–Stadion.

Klassen:               W/MU20, W/MHK, W/M35 bis W/M75

 

Startgebühren:      20,– € bis 31. Dezember 2016

                            22,- € bis 03. März 2017

                            27,– € ab dem 04. März 2017

                            Medaillen können für 5,– € erworben werden

Geld-zuürck-Garantie: Nach Vorlage eines ärztlichen Attests bis Freitag, den 03 März 2017 wird das Startgeld abzüglich 5,- € Verwaltungsgebühr zurück erstattet.

In der Startgebühr sind enthalten

  • Soforturkunde nach dem Lauf erhältlich oder im Internet abrufbar

  • ein hochwertiges Finisher-T-Shirt



Streckenrekorde:  M:  1:06:20 h       Hillary Kemboi    2008

                            F:  1:15:28 h       Regina Nguria     2008

 

Laufstrecken:

Die Strecken sind vollkommen eben, asphaltiert und verkehrsfrei. Vermessen nach IAAF Bestimmungen, Protokolle liegen vor. Der Streckenverlauf und jeder Kilometer ist angezeigt. MarathonläuferInnen können auf den Halbmarathonlauf umsteigen. Streckenpläne hängen am Veranstaltungstag aus und können außerdem hier eingesehen werden.

Brems- und Zugläufer

Für den Marathon haben wir Brems- und Zugläufer mit den Zeiten unter 3:00, 3:15, 3:30, 3:45, 4:00 und 4:30 für Sie gewinnen können. Dadurch haben Sie noch besser die Möglichkeit Ihre Wunschzeit in Kandel zu realisieren.

Verpflegung:

Verpflegungsstellen sind ca. alle 5 km eingerichtet. Hier erhalten Sie Elektrolytgetränke, Tee, Wasser und Obst. Eigene Verpflegung kann am INFO-Stand bei der Startnummernausgabe bis 9.30 Uhr abgegeben werden. Wir werden diese Verpflegung dann an die gewünschte Verpflegungsstelle befördern.

Zeitmessung:

Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich durch die bereitgestellten Einwegtransponder. Champion Chip wird nicht unterstützt. Der Transponder ist mit dem Startgeld bezahlt und wird mit der Startnummer ausgegeben. Ohne korrekte Anbringung des Transponders erfolgt keine Zeitnahme.

Wertungen:

Beim Marathon- und Halbmarathonlauf erfolgt die Einzel­wertung nach der Altersklasseneinteilung. Die Platzierung und Siegerehrung der Einzelwertung erfolgt ausschließlich nach den Bruttozeiten (DLV-Regel 165.24, Zusatz „Nationale Bestimmungen“, Nummer 2). Die Mannschaftswertung wird ohne Altersklasseneinteilung vorgenommen und erfolgt durch Zeitaddition der Nettozeiten der jeweils drei Besten eines Vereins.

Bestimmungen:

Die Läufe sind offen für Vereins- und Volksläufer. Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko. Für Unfälle und Diebstähle wird von uns keinerlei Haftung übernommen. Startnummern sind sichtbar auf der Brust zu tragen und dürfen nicht verändert werden. Besonders weisen wir auf das Verbot der Fahrradbegleitung hin. Wir empfehlen allen Teilnehmern die Anwendung des PAPS-Testes, um besser versteckte bzw. nicht beachtete Gesundheits­risiken zu erkennen und ggf. Folgeschäden zu vermeiden.

Ummeldungen:

Die Startberechtigung eines Läufers kann gegen eine Gebühr von 5,– € auf einen anderen Läufer übertragen werden.

Nachmeldungen:

Sind bis 30 Minuten vor dem Start möglich (siehe Teilnehmerbeschränkung). Nachmeldeformular

Teilnehmerbeschränkung:

Die Zahl der TeilnehmerInnen ist auf ca. 2.200 beschränkt. Sichern Sie sich
durch eine rechtzeitige Anmeldung einen Startplatz. Der Meldestand ist im Internet
einzusehen.

Startnummernausgabe:

Am 11.03. zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr und am 12.03. ab 8:00 Uhr in der Bienwaldhalle beim Stadion.

Startaufstellung für LäuferInnen:

Diese erfolgt ab 9:50 Uhr vor dem Stadion in Zonen ent­sprechend der Zielzeit.

Siegerehrung:

Die ersten sechs ZieleinläuferInnen:
Ca. 12:30 Uhr für Halbmarathon und ca. 14:00 Uhr für Marathon.

Altersklassenehrung:
Ca. 13:30 Uhr für Halbmarathon und 15:30 Uhr für Marathon
in der Mehrzweckhalle beim Stadion.

Ergebnislisten/Urkunden:

Unmittelbar nach dem Lauf sind Soforturkunden erhältlich. Vorläufige Ergebnisse
werden kontinuierlich im Internet unter www.br-timing.de veröffentlicht. Über
diese Internetseite können auch online die Urkunden gedruckt werden. Achtung:
Nachsendung von Urkunden/Ergebnislisten nicht automatisch, sondern nur auf Antrag gegen Zahlung von Porto am INFO-Stand.

Duschen/Umkleideräume/Gepäck:

Für Männer in der Bienwaldhalle- und der IGS-Turnhalle, für Frauen im Tribünengebäude des Stadions.

Gepäck: Gegen einen kleinen Obulus können Sie Ihr Gepäck in der IGS-Halle (s. Lageplan) abgeben.

Fotodienst:

Für eine professionelle Sportfotografie sorgt die Firma go4it-foto.

Unterkunft:

Beachten Sie bitte auch die Unterkunftsmöglichkeiten in Kandel oder fordern Sie Unterlagen an vom Tourismusbüro Kandel, Tel.: 07275 919945, Fax 07275 618462.

Rahmenprogramm:

  • Unsere familiäre Veranstaltung bietet Ihnen nach dem Lauf eine preiswerte Möglichkeit verlorene Energie zu ersetzen.

  • Zusätzlich haben Sie an Ständen von Erzeugern aus der unmittelbaren Umgebung die Gelegenheit frische Produkte aus unserer Region zu erwerben.

  • Eine kleine Marathonmesse rund ums Laufen rundet unser Angebot für sie ab.

  • Auch dieses Jahr fährt der „Bienwald-Express“ ab der Bienwaldhalle alle Interessenten an die Laufstrecke.

Massagedienst:

Im Bereich der Marathonmesse können Sie nach dem Duschen kostenlos ein Massageangebot wahrnehmen.

Anreise:

Kandel liegt etwa in der Mitte zwischen Karlsruhe und Landau an der A 65. Nehmen Sie die Ausfahrt Kandel Süd und folgen Sie den Hinweisschildern Bienwaldstadion. Außerdem können Sie bequem mit der Bahn anreisen. Der Bahnhof liegt ca. 500 m vom Bienwaldstadion entfernt.

 

M:    1:05:14 h    Simon Stützel    2016
        F:    1:14:28 h    Lisa Hahner    2016
M:    1:05:14 h    Simon Stützel    2016
        F:    1:14:28 h    Lisa Hahner    2016

Veranstaltungsort